Wussten Sie, dass ...”

 ... vor 85 Jahren mit dem Bau einer Friedhofskapelle begonnen wurde? 

1933, nach Jahren mit vielerlei Schwierigkeiten und mehreren Anläufen, konnte endlich der dringend notwendige Bau realisiert werden. Der Gmundner Architekt Helmut Reischer fertigte den Kapellenplan an und übernahm die Bauleitung. Mitbegründer waren Josefa Kirchmeyr „Moarin zu Waldbach“ und  Alois Blank „Langgangl zu Peiskam“. Ziegel, Holz, Fuhrwerke, Hilfskräfte wurden von ihnen und anderen Evangelischen beigestellt. Auch durch die Mithilfe Freiwilliger und vielfacher Spenden von Gemeindegliedern konnten die Baukosten erheblich gesenkt werden. Trotzdem war der Bau eines Türmchens nicht mehr zu schaffen und wurde auf spätere Zeiten verschoben. 

U. Grill

Tageslosung

Tageslosung vom 03.06.2020
Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.
Ihn habt ihr nicht gesehen und habt ihn doch lieb; und nun glaubt ihr an ihn, obwohl ihr ihn nicht seht; ihr werdet euch aber freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude.